Profil

Schon seit frühester Kindheit begeistere ich mich für die Natur im Allgemeinen und für verschiedene Kleintiere im Speziellen. Diese Begeisterung ließ auch über die Jahre nicht nach und mündete schließlich im Studium der Biologie an der Universität Tübingen. Während des Studiums beschäftigte ich mich intensiv mit der einheimischen Insekten- und Herpetofauna. Im Rahmen meiner Diplomarbeit sammelte ich erste praktische Erfahrungen in der standardisierten Erfassung verschiedener Tiergruppen. Diese Kenntnisse habe ich den letzten Jahren vertieft und kann aufgrund meiner umfangreichen Freilanderfahrungen im Rahmen meiner Promotion und meiner Arbeit am und für das Regierungspräsidium Tübingen auf ein umfassendes Wissen bezüglich Erfassung, Lebensraumansprüchen, Schutz- und Pflegemaßnahmen verschiedener Tiergruppen zurückgreifen.

Parallel zu meiner Arbeit am Regierungspräsidium Tübingen biete ich deshalb verschiedene landschaftsplanerische Leistungen an.